Trelleborg kündigt umfangreiche Einführung von Drucklösungen bei der drupa 2016 an

Trelleborgs Geschäftsbereich Printing Solutions wird auf der Drupa 2016 verschiedene Drucktücher und digitale Produkte wie das Vulcan Sunrise für H-UV-Druck, das Vulcan F2016 für den Bogen- und Verpackungsdruck, das Vulcan Zenith geeignet für den gewerblichen Bogenoffsetdruck sowie das Printec 8263 vorstellen, welches seinen Einsatz beim Bedrucken von Getränkedosen findet.

Weitere neue Produkte sind das Vulcan Solid für den Druck von Banknoten sowie eine gewebefreie Lackplatte für Beschichtungen und Lackierungen. Darüber hinaus ermöglicht eine neue App unseren Kunden die schnelle und einfache Auswahl des am besten geeigneten Drucktuchs, basierend auf den Anforderung des Auftrags bzw. der Druckmaschine.

Giorgio Papa, Marketing Director im Geschäftsbereich Printing Solutions von Trelleborg, sagt: „Wir freuen uns darauf, Besucher in der Trelleborg Lounge im Hotel Tulip Inn Arena Düsseldorf vor den Messehallen 6 und 7 begrüßen zu dürfen, wo diese sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Drucktücher- und Flexo-Sleeve-Technologien informieren können. Des weiteren steht eine kostenlose Software zum Download zur Verfügung die es unseren Kunden ermöglichen soll, sich noch effektiver mit uns auszutauschen und darüber hinaus bei der Selektion des richtigen Drucktuchs zu helfen.“

Es werden Experten und Führungskräfte von Trelleborg aus aller Welt anwesend sein, um Händler und Anwender darin zu beraten, wie diese die Leistung ihrer Druckmaschinen mit Zuhilfenahme unserer Drucktücher und Flexo-Sleeves verbessern können.“

Das brandneue Vulcan Sunrise, ein 1,95 mm dickes Drucktuch, ist mit einer speziellen Deckschicht ausgestattet, die gezielt für die neuesten UV-Anwendungen wie LE/H-UV und LED-UV entwickelt wurde. Durch den Einsatz der renomierten Dynatech-Technologie ist es außerdem unseren Entwicklungsingenieuren gelungen dem Vulcan Sunrise eine hervorragende Wiederstandsfähigkeit gegen Papierwickler und Plattenkanten, eine hohe Schwingungsdämpfung sowie einen erstklassigen Farbübertrag zum Ausdruck von Vollflächen und Rastertönen ohne Farbrückspaltung zu verleien.

Das neue Printec 8263, geeignet für eine Auftragsspezifische Bearbeitung der Deckschicht mittels Lasergravur, ist ein selbstklebendes Drucktuch für das Bedrucken von Getränkedosen. Sein weiterentwickelter acrylbasierter Klebstoff bietet eine hohe Haftkraft, während die cremefarbene Zwischenschicht in der Deckschicht eine einfache und schnelle Kontrolle der Gravur ermöglicht. Weiterhin zeichnet sich das Drucktuch durch seinen sehr hohen mechanischen Widerstand und die spezielle Oberfläche aus, welche eine präzise Lasergravur ermöglicht. Das dreilagige, 1,97 mm dicke Printec 8263 lässt sich außerdem rückstandsfrei und einfach vom Druckzylinder entfernen und ist für den Einsatz in Kombination mit herkömmlichen Druckfarben geeignet.

Das vor Kurzem für Bogendruckanwendungen eingeführte Vulcan F2016 liefert sowohl auf Papier- als auch auf Kartonagen beste Druckqualität und bietet durch seine spezielle Karkasse eine exzellente Kompressibilität. Das 1,95 mm dicke Drucktuch wurde für das vielseitige  Anforderungsprofil im Bogen- und Verpackungsdruck konzipiert und wird somit für eine Vielzahl von Anwendern von Interesse sein.

Das Vulcan Zenith wurde für Bogendruck entwickelt und zeichnet sich neben der sehr guten Rastertonwiedergabe, durch eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegen Papierwickler sowie seine schwingungsdämpfenden Eigenschaften aus. Das dreilagige, 1,95 mm dicke Drucktuch ist für den Einsatz in Kombination mit Hybridfarben geeignet.

Das für den Währungs- und Metalldruck entwickelte Drucktuch Vulcan Solid bietet perfekten Vollflächendruck und optimalen Farbübertrag. Ausgestattet mit einer äußerst robusten und stabilen Karkasse wird ein optimaler Halt auf dem Zylinder über die gesamte Lebensdauer gewährleistet. Das 1,7 mm dicke, nicht kompressible Drucktuch ist für den Einsatz in Kombination mit konventionellen Druckfarben geeignet.

Vulcan X-Coat Plus ist eine neue gewebefreie polymerbeschichtete Lackplatte. Diese lässt sich leicht strippen, wobei klare und deutlich sichtbare Schnittkanten hinterlassen werden. Die wiederverwendbare Platte verhindert Farbrückspaltung und ist mit den meisten Produkten mit Polymeroberfläche austauschbar. Zu den besonderen Merkmalen gehören außerordentlich scharfe Linien beim Freistellen und der hervorragende Lackübertrag. Die X-Coat Plus Lackplatte eignet sich sowohl für den Einsatz mit wasserbassierten als auch UV-Lacken und ist in den Stärken 1.15 mm, 1.35 mm und 1.95 mm erhältlich.

Vulcan X-Coat ist eine neue, einfach zu handhabende und wiederverwendbare gummibeschichtete Lackplatte. Zu den Merkmalen im Prepress-Bereich gehören Aussparungen ohne Schnittmarken, schnelles und genaues CAD-Schneiden sowie einfaches Strippen mit klaren und sichtbaren Schnittlinien. In der Druckerei bietet sie Vorteile wie den gleichmäßigen Lackübertrag über hohe Auflagen ohne sichtbare Gewebestrukturen, reduzierte Farbrückspaltung und geringere Härte sowie eine weichere Oberfläch. Die X-Coat ist in den Stärken 1.15 mm und 1.35 mm erhältlich.

Neben neuen Drucktüchern wird Trelleborg auch eine Reihe von Softwaredownloads vorstellen. Darunter ein Konfigurationsprogramm, mit dem die Anwender das richtige Drucktuch oder die richtige Lackplatte je nach Auftrag oder Druckmaschine auswählen können, indem sie den Anwendungsbereich – zum Beispiel Coldset-Zeitungsdruck, Heatset-Rollendruck, Bogendruck für Papier oder Kartonage, Blechdruck, Dosendruck – und das Modell der Druckmaschine eingeben. Die Software lässt sich schnell und einfach bedienen und wurde mit Unterstützung von Drucktuchexperten entwickelt.

Giorgio Papa fährt fort: „Die Besucher der Trelleborg Lounge können ein 360°-Video zu den neuen Vulcan-Lackplatten erleben, das Anleitungen und Empfehlungen zum Einrichten der Lackplatte in der Druckmaschine beinhaltet. Mittels 3D-Brillen können unsere Besucher außerdem Trelleborgs 360°-Präsentation erleben, die dem Betrachter über Augmted Reality die Leistung unserer Produkte noch besser verdeutlichen. Alle diese Produkte und Tools werden die gesamte Drupa 2016 in der Trelleborg Lounge zu sehen sein.“

Trelleborg Lounge, Hotel Tulip Inn Arena Düsseldorf, 31. Mai bis 8. Juni.

www.trelleborg.com/printing

Kommentar verfassen